Die Salonboarischen im Herbst

Der Herbst zeigt in vollen Farben die Kunst der Natur. Die Salonboarischen zeigen in vollen Zügen die Natur der Musik. Was das bedeutet ist leicht erklärt. Abwechslung, farbenfrohes Spiel und genug Tristess um den Tag so richtig schön zu machen.

Wenn Ihr es nicht mehr erwarten könnt bis zum nächten Konzert, schaut doch auf unsere Video Seite, beim RFO und vielleicht stöbert ihr ein wenig in der Mediathek des Bayrischen Rundfunks,  da gibt es auch noch etwas zu finden, z.B. unter Fesch & Resch, Hermann Huber – Ensemble.

Das sind die Salonboarischen: Der große Saal ist unser Ding, im Salon  fühlen wir uns zu Hause. Die bayrische Volksmusik ist die Basis, und die Welt der Musik unsere Heimat. Musik für Euch, für uns und für ein gute Zeit. Viel, viel Spaß.

Wir sind jetzt wieder da! Unsere neue CD „Ois Chicago!“ haben wir mitgebracht.

11920326_876924969027229_979325718_n

Let´s Folx and Roll, wünschen euch die Salonboarischen „Fesch und Resch“!


Salzburger Jedermannbühne 2014 –  Sommer in Paris